Donnerstag, 19. Mai 2016

TTT - Top Ten Thursday 10 Bücher, in denen Figuren aus mehreren Generationen vorkommen






Donnertags ist TTT Top Ten Thursday, dieser wird veranstaltet von Steffis Bücher Bloggeria. Wer Lust und Zeit hat, darf jederzeit mitmachen. Es geht dabei um Listen, genauer Bücherlisten (erstaunlich, oder?). ^^



Diesen Donnerstag lautete das Thema: 10 Bücher, in denen Figuren aus mehreren Generationen vorkommen. Ich war mir nicht ganz sicher, ob ich hier mit diesen Büchern zu 100 % richtig liege, denn es handelt sich um viele Bücher, die sozusagen generationenübergreifend sind oder in deren Beschreibungen ich das Wörtchen "Familiensaga" aufgeschnappt habe.

Folgende Bücher habe ich in meinem Regal gefunden (zum Teil gelesen, zum Teil auf dem SuB):


Welche Bücher habt ihr gefunden? Kennt ihr Bücher aus meinem TTT? Wenn ja, wie haben sie euch gefallen?

Kommentare:

  1. Guten Morgen,

    wirklich eine tolle Auswahl, auch wenn wir keine Bücher gemeinsam auf der Liste haben.

    Deine Auswahl sieht von den Covern her so traumhaft aus. Das ein oder andere werde ich mir mal näher angucken.
    http://yvisleseecke.blogspot.de/2016/05/ttt-10-bucher-in-denen-figuren-aus.html

    LG
    die Yvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Yvi,

      ja, ich finde auch, dass es Cover sind, in denen man sich verlieren kann. Da sind auch ein paar Bücher bei, die mir richtig gut gefallen haben.

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Huhu,
    also ich war mir bei der Auslegung des Themas auch nicht ganz sicher, und würde jetzt, nachdem ich ein paar andere Listen gesehen habe, wohl auch ein paar Bücher anders machen, aber das es ja doch ein freies Thema ist, und man das gut selber Auslegen kann, gibt es da glaube ich keine falschen Bücher.

    Eine Gemeinsamkeit haben wir sogar auch, nämlich das Seehaus.

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Steffi,

      das stimmt, dass vieles Auslegungssache ist bei den Themen. Ich war mir nicht sicher, ob Familiensagas oder Bücher über Familien, also komplett in der Gegenwart gemeint waren, aber im Prinzip macht das den TTT ja immer so besonders. ;)

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Guten Morgen Silke ;-)
    Das eine oder andere Cover ist mir heute schon untergekommen, doch gelesen habe ich noch kein Buch davon. Somit gibt es heute auch keine Gemeinsamkeiten. Welches von den Büchern würdes du denn besonders empfehlen ?
    Liebe Grüße, Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Hibi,

      also richtig gut gefallen haben mir die Bücher von Claire Winter, aber auch das Seehaus. Die lesen sich so spannend wie Krimis. ;) Das Buch von Jenny Downham ist eher ruhig, aber da sind die Charaktere durchweg interessant.

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Huhu Silke,

    leider haben wir keine Gemeinsamkeiten, aber 'Engelsbaum' liegt noch auf meinem Sub :)

    Vielleicht magst du ja auch mal bei mir vorbei schauen? :)

    Mein Beitrag


    Liebe Grüße
    Mii von Mii's Bücherwelt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Mii,

      da komm ich gleich auf Gegenbesuch vorbei, bin ja neugierig. ;)

      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Hallo Silke,
    ich kenne von deinen Büchern keins. Die Cover sehen aber auf jeden Fall alle sehr passend zum Thema aus. Ein wenig auf alt gemacht, auch auch verträumt, da könnte ich mir Familiensaga gut zu vorstellen. :)
    Unsere Liste
    Gruß Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Dana,

      ja, ich finde auch, dass man den Covern gut den Inhalt ansieht. ;)

      Liebe Grüße

      Löschen
  6. Eine schöne Liste!

    Gemeinsam haben wir die Clifton Saga und "Die Ungehörigkeit des Glücks" - von deiner Liste kenne ich noch "Die Schwestern von Sherwood", das fand ich großartig. "Der Engelsbaum" war auch ganz gut, "Das Seehaus" fnad ich wieder klasse. Auf meiner Wunschliste steht noch "Als wir Schwestern waren". :-)

    LG Sabine
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sabine,

      dann muss ich doch gleich mal stöbern kommen. ;) Als wir Schwestern waren liegt noch auf meinem SuB. Das Seehaus fand ich auch klasse, war mein erstes Buch der Autorin, aber bestimmt nicht das letzte. :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  7. Guten Morgen,

    von deiner Liste kenne ich nur der Engelsbaum und Das Seehaus, das sich auch auf meiner Liste befindet ;) Ansonsten kenne ich leider keines deiner Bücher.

    Liebe Grüße,
    Yunika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Yunika,

      das Seehaus fand ich große Klasse! Ich werde gleich mal stöbern kommen. ;)

      Liebe Grüße

      Löschen
  8. Huhu,

    wir haben der Engelsbaum gemeinsam. Ansonsten kenne ich aber auch keins deiner Bücher. Hier ist mein Beitrag:

    TTT: 10 Bücher mit generationsübergreifenden Figuren

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Corly,

      hat dir der Engelsbaum gefallen? Ich fand das Buch recht langatmig. ;)

      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Ich mochte es ganz gern. Nicht überragend, aber doch ganz gut. Manchmal waren die Charkatere etwas anstrengend.

      Löschen
  9. Guten Morgen Silke! :)

    Das Seehaus haben wir heute gemeinsam.
    "Das Spiel der Zeit" möchte ich auch irgendwann einmal lesen. Es steht schon sehr lange auf meiner Wunschliste.

    Hier ist mein Beitrag von heute.

    Liebste Grüße
    Carina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Carina,

      das Seehaus fand ich super! 😊 Den Jeffrey Archer muss ich zwar noch lesen, aber er subt schon. ^^

      Liebe Grüße

      Löschen
  10. Hey :)
    Wir haben keine Gemeinsamkeiten und kennen tue ich auch keines der Bücher, was mich aber auch nicht wundert, denn vom Cover her sind es auch keine Bücher, die mein Interesse wecken.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Isabell,

      dann muss ich gleich mal schauen, was zu deinem Beuteschema passt. ;)

      Liebe Grüße

      Löschen
  11. Huhu!

    Mit Familiensagas kann ich kaum aufwarten, die lese ich eher selten!

    Von Lucinda Riley habe ich bisher "Das Orchideenhaus" (hab ich geliebt) und "Der Engelsbaum" (hat mir nicht so gefallen) gelesen, aber ich möchte noch weitere Bücher von ihr lesen.

    "Das Seehaus" spricht mich auch an.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
  12. Huhu Mikka,

    "Der Engelsbaum" war mein erstes Buch von Lucinda Riley und ich muss zugeben, dass es mir auch nicht so gut gefallen hat, deshalb liegen auch noch das Mädchen auf den Klippen und das Orchideenhaus auf meinem SuB ;) Das Seehaus kann ich dir empfehlen, die Geschichte ist super spannend geschrieben und ich habe das Buch verschlungen.

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen