Donnerstag, 26. Mai 2016

TTT Top Ten Thursday - Thema: 10 Bücher aus dem Knaur Verlag


Wie jeden Donnerstag ist auch heute wieder der TTT - Top Ten Thursday bei Steffis Bücher Bloggeria. Hier geht es um Listen, natürlich Bücherlisten und es gibt jeden Donnerstag ein neues Thema. Heute viel es mir sehr leicht, Bücher aus diesem Verlag zu finden, da sich doch so einige bei mir tummeln.

Thema heute: 10 Bücher aus dem Knaur Verlag:

Bis auf die Stadt der besonderen Kinder (was ich unbedingt so schnell wie möglich aus dem SuB befreien möche) habe ich alle Bücher gelesen und sie haben mir alle gut gefallen, also ein direkter Flop war da nicht bei. Kennt ihr die Bücher? Haben wir welche gemeinsam?

Kommentare:

  1. Guten Morgen Silke,

    wir haben heute mit "Vielleicht mag ich dich morgen" eine Übereinstimmung :) Outlander findet sich auch in meinem Regal, es gibt wohl kein Buch das ich in meinem Leben öfter gelesen habe als dieses...Und die besonderen Kinder warten noch immer, beide Teile, auf meiner Wunschliste. Leider.

    Liebe Grüße Ina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ina,

    da geht es dir mit Outlander wie mir. Ich glaube neben Harry Potter ist Feuer und Stein das Buch, das ich am meisten gelesen habe. Tatsächlich war es ein Buch aus der Grabbelkiste, das mein Mann rausgesucht hat und ich zuerst wegen dem kitschigen Cover liegen lassen wollte.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Silke,
    die meisten der Bücher habe ich in anderen Listen gerade schonmal entdeckt, gelesen habe ich selbst aber keins davon. Die Hälfte kannte ich bis heute gar nicht ;)
    Wir mussten auch auf das feelings-Label zurückgreifen, um unsere Liste zu füllen.
    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Anja,

      ich hatte dieses Mal die Liste so schnell gefüllt, dass ich selber erstaunt war, wieviele meine Bücher aus dem Verlag stammen. :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Guten Morgen,
    "Exkarnation" habe ich auch gelesen, owohl Teil 1 als auch Teil 2. Mir haben beide gut gefallen, aber ich bin auch ein Heitz-Fan :-)"Passagier 23" dümpelt noch immer auf meiner Wunschliste vor sich hin, das sollte ich mir unbedingt endlich mal kaufen und "So finster, so kalt" leistet dem Passagier dabei Gesellschaft....

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tina,

      Exkarnation war mein erstes Heitz Buch und ich kam so gar nicht mit, musste ich mir dann sagen lassen, dass er in diesen Büchern sehr viel Bezug auf seine erschienenen Bücher nimmt...

      So finster, so kalt ist super! Fitzek lieb ich sowieso ;)

      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Huhu,
    eine tolle Liste, auch wenn ich bisher davon nur unsere Gemeinsamkeit - Passagier 23 gelesen habe. Aber auch die anderen Bücher kenn ich vom sehen und vom Klappentext und find die meisten echt interessant. Outlander und die Stadt der besonderen Kinder liegen dabei auf dem SuB.

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi,

      ich bin da jetzt mal ganz voreingenommen und sage einfach: befreie Outlander gaaaaanz dringend! :D Ich liebe dieses Buch und das schon seit Ewigkeiten!

      Liebe Grüße

      Löschen
  6. Guten Morgen!

    Wir haben die besonderen Kinder gemeinsam! Eine spannende Reihe und ich freu mich schon extrem auf den Film! Und "So finster, so kalt" steht auch auf meiner Liste, das fand ich auch super.
    Gelesen hab ich aber auch schon Passagier 23, den hab ich aber irgendwie vergessen *lach*

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Meine Top Ten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Aleshanee (Alex, richtig?;))

      ich habe die besonderen Kinder immer noch nicht angefangen, irgendwie kommen mir da immer wieder andere Bücher zwischen, dabei finde ich, das allein schon die Cover viel versprechen. So finster, so kalt hat mir auch sehr gut gefallen. Ich suche im Moment Bücher, die so in diese Richtung gehen, für Tipps bin ich gerne bereit! ;)

      Liebe Grüße

      Löschen
  7. Hallo Silke,

    ja, wir haben Gemeinsamkeiten. „Die Stadt der besonderen Kinder“ und „Passagier 23“ habe ich auch gelistet.

    Auf „So finster, so kalt“ habe ich vergessen - ich könnte mich in den Hintern beissen. Ich fand es richtig gut.

    „Eisige Schwestern“ wartet am SuB.

    Auf diese True-Crime-Reihe von Michael Tsokos bin ich recht neugierig. Ich glaube, die ist etwas für mich.

    Ich wünsche dir einen großartigen Donnerstag und hoffe, du hast heute auch frei.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Nicole,

      so finster, so kalt, fand ich auch richtig gut! Ich bin auch immer noch auf der Suche nach Büchern dieser Art! Wenn du da Tipps hast, immer her damit! ;)

      Michael Tsokos hab ich den ersten gelesen und nach ein paar kleinen Schwierigkeiten ganz am Anfang, war es richtig spannend. Teil 2 habe ich zum Muttertag bekommen und liegt zumindest schonmal auf dem nächst gelegensten SuB-Haufen. *lach*

      Liebe Grüße

      Löschen
  8. Hallo Silke,
    auch wenn es heute eher unmöglich ist, Gemeinsamkeiten zu finden, da ich mich diesmal für die Neuerscheinungen der nächsten Monate entschieden habe, kann ich wenigstens behaupten, dass ich all deine Bücher vom Cover her kenne und zwei davon gelesen habe.^^
    Welche kitschige Ausgabe von Outlander hast du denn ? Mit dem Kelch vorn, den Blumen an der Seite und der Burg im Hintergrund ?
    Liebste Grüße, Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Hibi,

      ui, Neuerscheinungen, da muss ich gleich mal stöbern kommen. ;)

      Genau diese Ausgabe meine ich von Outlander! *lach* Ich war damals komplett auf den Thriller-Trip und dann so ein Buch mitnehmen... Aber zum Glück habe ich es dann doch gemacht! ;)

      Liebe Grüße

      Löschen
  9. Huhu!

    "Vielleicht mag ich dich morgen" hat mir sehr gut gefallen!

    "Glückskekse" und "Eisige Schwestern" subben hier noch rum, allerdings habe ich auf "Glückskekse" eigentlich gar keine rechte Lust...

    "Passagier 23" und "So finster, so kalt" würde ich auch gerne noch lesen!

    HIER ist mein Beitrag für diese Woche!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
  10. Huhu Mikka,

    Glückskekse habe ich vor ewigen Zeiten gelesen und damals hat es mir gut gefallen. Eisige Schwestern fand ich sehr spannend, wenn man auf psychologische Spannungsromane steht, lohnt sich das zu befreien. ;) Fitzek ist einer meiner Lieblingsautoren. ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,

    auch eine tolle Liste. Da es heute bei mir nur Neuerscheinungen gibt aus dem Verlag, gibt es natürlich nicht so viele Gemeinsamkeiten.

    Aber Neuerscheinungen fand ich irgenwie angenehmer raus zu suchen und haben mich einfach mehr interessiert.

    Ich lese übrigens auch gerade meinen ersten Fitzek "Die Therapie" und bin völlig fasziniert. Ich mag ja eigentlich sonst nicht so Hypes, aber bis jetzt bin ich hin und weg.

    http://yvisleseecke.blogspot.de/2016/05/10-bucher-aus-dem-knaur-verlag.html

    LG
    die Yvi

    AntwortenLöschen
  12. Huhu Yvi,

    Neuerscheinungen sind auch eine gute Idee. Ich hab nur einen Blick ins Regal geworfen und jede Menge Knaur gesehen. ;)

    Fitzek ist einfach ein super Autor. Ich versuche Hypes immer aus dem Weg zu gehen, bin aber im Endeffekt zu neugierig. ^^

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Silke,
    schöne Liste! Von Fitzek und Tsokos liegt bei mir einiges auf dem SuB oder steht auf der WuLi. Und die Outlander Reihe möchte ich auch immer mal lesen.
    So viele tolle Bücher....
    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Conny,

      da würde ich dich doch glatt dazu überreden Outlander zu lesen. Das ist so toll und ich liebe es! ;) Allerdings kann ich dir auch weder Fitzek noch Tsokos ausreden, die sind nämlich auch mega! :D

      Liebe Grüße

      Löschen