Dienstag, 14. Juni 2016

Gemeinsam Lesen mit Rauklands Schwert von Jordis Lank





Diese Aktion findet jeden Dienstag statt und zwar auf dem Blog der beiden Mädels von Schlunzenbücher. Schaut doch mal vorbei und vielleicht habt ihr Zeit und Lust mitzumachen. 




1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
 
Aktuell lese ich Rauklands Schwert von Jordis Lank und bin auf Seite 156 (eBook).


Klappentext: Der finale Band von Ronan im Kampf um Rauklands Thron. Unter Broghans grausamer Herrschaft geht Raukland zugrunde. Ronan will nicht um etwas kämpfen, das ihm nicht gehört. Aber angesichts all des Leids fällt es ihm schwer, gleichgültig zu bleiben. Eine Geschichte um wahren Mut und darum, seinem Herzen zu folgen (Quelle: Amazon).


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Es war später Nachmittag, als Ronan zur Felsenburg zurückkehrte.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Es ist bereits der dritte Band einer Fantasy Trilogie und ich liebe diese Reihe. Ich mag Ronan den Helden sehr gerne und mag den Schreibstil der Autorin, spannend und humorvoll.

4. In welcher Sprache liest du am liebsten Bücher? Deutsch, Englisch oder in einer anderen? (Frage von KiraNear)


Auf  Deutsch! ;)  

Ich bin ehrlich, ich lese, um dem Alltagsstress zu entgehen und wenn ich dabei immer wieder Vokabeln nachschlagen müsste, wäre mir das doch irgendwie zu anstrengend. Irgendwann werde ich sicher nochmal zu einem Original greifen, aber zur Zeit bleibe ich bei meiner Muttersprache.

Kommentare:

  1. Hey :-)

    Ich hab leider noch nicht so viel gutes über diese Reihe gelesen.. Deshalb habe ich mich noch nicht rangetraut.

    Liebe Grüße
    Jenny
    Gemeinsam Lesen

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Jenny,

    oh, echt? Ich finde es super geschrieben, flüssig und mit einer guten Portion Humor. Ich bin hier auch schon beim dritten Teil angelangt und war bisher immer Ruckzuck durch. ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Hey Silke,
    die Trilogie kenne ich nicht und ich bin kein Fantasyleser, also nicht reine Fantasy, aber umso besser, wenn es dir gefällt :-)
    Stimmt, der Alltagsstress....aber ich schlage nie Vokabeln nach. Dazu habe ich keine Lust bzw. meist ergibt sich das bei mir dann aus dem Kontext.
    Liebe Grüße,
    Fiorella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      ja, vielleicht sollte ich mich einfach mal wieder an ein Buch im Originalen ran trauen. Mein Englisch ist zwar eingerostet, aber auf Internetseiten verstehe ich im Normalfall auch alles. Ist auch so ein kleines bisschen Faulheit... ;)

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Huhu!

    Über dein Buch bzw. die Reihe, geschweige denn die Autorin habe ich bisher noch gar nichts gehört. Ich wünsche dir aber noch viel Spaß damit!

    Ich verstehe, warum du lieber auf Deutsch liest. Ich finde es auch viel angenehmer, aber manchmal ist es auch ganz nett ein Buch auf Englisch zu lesen und je öfter man es tut, desto leichter ist es. Ich übergehe fremde Vokabeln übrigens meistens, wenn sie nicht elementar für den Kontext sind. Aber das ist eher selten der Fall.

    Liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Diana,

      ja, ich denke, du hast da recht. Bücher im Originalen haben schon ihre Vorteile. Vielleicht werde ich mir im Urlaub nochmal eins zu Gemüte führen. ;)

      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Hey,

    von der Reihe habe ich noch nie gehört, aber sie klingt nicht uninteressant... ich werde sie mir einmal genauer anschauen. Noch viel Spaß beim Lesen!

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin,

      wenn du Fantasy magst, dann ist die Reihe genau richtig. :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  6. Guten Abend, liebe Silke

    Dein Buch sagt mir so echt gar nix^^ Und ist auch eher nicht so meine Linie, aber wenn es dir gefällt, ist doch alles bestens!
    Ich lese auch in 99,99% der Fälle auf Deutsch. Sicherlich ist auch bei mir da ein gutes Stück Faulheit dabei, aber finde ich jetzt nicht wirklich schlimm :D

    Ganz liebe Grüße
    Rike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Rike,

      ich denke, dass das wirklich Faulheit bei mir ist oder vielleicht eher eingefahren in eine Richtung. ;)

      Liebe Grüße

      Löschen