Montag, 20. Juni 2016

Montagsfrage bei Buchfresserchen


Lange war ich nicht mehr dabei, aber heute habe ich auch mal wieder Zeit gefunden, bei der Montagsfrage mit zu machen. Jeden Montag gibt es eine Frage zu dem Thema Bücher, dieses Aktion findet statt bei Buchfresserchen. Wenn ihr Lust habt, dann macht doch mit! Die heutige Frage lautet:



Magst und liest du Gedichte/Gedichtbände?

Ich muss zugeben, dass ich in meiner riesigen Büchersammlung nicht einen einzigen Gedichtband habe. Ich lese sie zwar ab und zu, aber meist zufällig und ich käme nie auf die Idee, mir ein Buch mit Gedichten zu kaufen.

Klar, in der Schule wurden diese gelesen, ich sag nur die Glocke und in der Oberstufe gab es dann unter anderem das Thema konkrete Lyrik, aber das mir das gefallen hat, könnte ich nicht behaupten. ;)

Allerdings habe ich selbst eine Zeit lang Gedichte geschrieben. Geprägt von einem traumatischen Erlebnis, gab mir diese Form des Ausdrucks die Gelegenheit, alles Geschehene zu verarbeiten.

Wie sieht es bei euch aus? Mögt ihr Gedichte?

Kommentare:

  1. Hallo Silke,

    so geht es mir auch - ich besitze nicht einen Gedichtband.
    Zwar lese ich gerne vereinzelt mal ein Gedicht - ganze Bände gehören aber nicht zu meinen
    bevorzugten Genres.

    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tanja,

    das geht mir auch so, Gedichte finde ich zwar irgendwo schön, aber doch irgendwie zu anstrengend. ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe seit Februar keine Montagsfrage beantworte, weil mir die Themen nicht gefielen, aber ich war sehr gespannt, wie weit die Meinungen bei Gedichten auseinander gehen :-) Ich gehöre zu denen, die gern mehr lesen würden, aber es nicht schaffen :-)

    AntwortenLöschen