Donnerstag, 11. August 2016

TTT - 10 Bücher, deren Cover du nicht schön findest




Das Bergfest liegt hinter uns und wir nähern uns dem Wochenende an. Heute heißt es wieder TTT Top Ten Thursday bei Steffis Bücher Bloggeria. Worum geht es beim TTT? Es geht um Listen, natürlich um Bücherlisten und jeden Donnerstag gibt es eine neue Aufgabe/Frage.

Haha, das Thema ist ja mal was für einen Coverlover wie mich... ^^



Aber im Prinzip kann ich hier sagen, dass ich viele Thrillercover nicht sehr "schön" finde. Ich habe jetzt einfach mal eine Mischung aus Covern zusammengestellt, die mir nicht so gut gefallen haben, ob jetzt gelesen, auf dem SuB oder der WuLi,  hier ist es der Inhalt, der neugierig macht. Edward Lee  hab ich bis jetzt nicht gelesen, wer also Bücher von ihm kennt, her mit Vorschlägen. Eklig sehen die Cover trotzdem aus 😂😂




Welche Cover findet ihr nicht so gut? Was sagt ihr zu den obigen Covern?

Da ich noch im Urlaub bin, aber ab Sonntag wieder zu Hause, werde ich euch dann im Laufe der nächsten Woche besuchen und auf euren Blogs kommentieren. Freu mich aber selbstverständlich auf eure Besuche und Kommis. ;)

Kommentare:

  1. Huhu,
    also deine erste Reihe finde ich auch gaaaanz schrecklich^^ Bei der zweiten finde ich die ersten 3 zwar nicht total toll, aber eigentlich ganz ok. Auch Sommerwind finde ich nicht so schlecht, Dancing Jax schon wieder eher, da ich nicht wirklich auf Knochen oder so stehe^^

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
  2. Hi Silke,

    ui, endlich mal eine andere Riege von Covermotiven.
    Allerdings muss ich sagen, Creekers, Drive in und Swans Song finde ich für das Genre eigentlich nicht schlecht. Hübsch geht anders, keine Frage - aber ich würde im Laden definitiv hinschauen ... ;o)

    Beste Lesegrüße
    FiktiveWelten

    AntwortenLöschen
  3. Hey :)
    Wir haben heute keine Gemeinsamkeiten. Die Cover zu "Crossfire" finde ich eigentlich ganz schön, gerade weil sie so schlicht gehalten sind. Auch die Cover zur Dancing Jax Reihe mag ich. Die Cover aus dem Original sind bei weitem schrecklicher und die deutschen Cover schaue ich mir ganz gerne an.
    Bei den anderen Covern kann ich dich aber komplett verstehen.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
  4. Hey :)

    Ich kenne nur eins der Bücher und das ist Crossfire. Das Cover finde nicht schlecht, aber gut ist es auch nicht ... einfach nur solide^^

    Ansonsten finde ich die Auswahl interessant, aber gefallen tun mir die Cover irgendwie auch nicht ;)


    Meinen heuitgen Beitrag findest du *HIER*

    Liebe Grüße
    Andrea von Bücher - Seiten zu anderen Welten

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Silke,

    oh Edward Lee ist wirklich schrecklich. Da schüttelt es mich richtig... "Swans Song" wäre gar nicht schlecht, wenn nur das Mädel drauf wäre. Das Cover zu "Der sanfte Mörder" gefällt mir eig ganz gut. Sagt sicher einiges über den Inhalt aus :)

    Ich mag auch lieber harmonische Cover, die zum Inhalt passen. Einfach ein Mädchen im schönen Kleid auf das Buch geklatscht ist oft nicht sehr aussagekräftig.

    Wünsche dir einen schönen Donnerstag,

    Janine ♥

    Meine Top Ten

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Ihr Lieben,

    ich antworte ausnahmsweise hier mal auf alles. ;)

    Ein paar dieser Bücher stehen schon in meinem Regal, wenn auch nicht unbedingt als Eyecatcher vorne. ^^ Aber Swans Song und auch Drive In stehen im RuB und Bleiche Knochen und Dancing Jax auf der WuLi, also ich bin hier wirklich nicht auf den Inhalt der Bücher eingegangen.
    Crossfire finde ich recht fantasielos, was vielleicht aber auch daran liegen könnte, dass das ganze Buch nicht so meines ist. ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen