Dienstag, 27. September 2016

Gemeinsam Lesen mit "Irrlichtfeuer" von Julia Lange


Gemeinsam lesen ist eine Aktion, die von Schlunzenbücher gehostet wird. Jeden Dienstag gibt es vier Fragen, drei beziehen sich auf dein aktuelles Buch und sind jede Woche gleich, die vierte variiert wöchentlich. Wer Lust hat, kann gerne mitmachen. Schaut also mal vorbei!

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade Irrlichtfeuer von Julia Lange und bin auf Seite 86.

Klappentext: 

Die junge Alba träumt vom Fliegen und arbeitet heimlich an mechanischen Schwingen. Doch dazu benötigt sie das Irrlicht-Gas, ein wertvolles, hoch entzündliches Handelsgut, auf das die Herrschenden des Stadtstaats Ijsstedt ein Monopol haben.
Alba ist nicht die Einzige, die versucht, illegal an das Gas zu gelangen: Große Teile der Bevölkerung Ijsstedts leben in bitterer Armut und werden von Banden regiert, die immer wieder Überfälle auf die Irrlicht-Transporte unternehmen.



Denn neben seinem Wert als Brennstoff kann das Irrlicht einem Menschen magische Fähigkeiten verleihen – wenn man die Vergiftung überlebt. Albas Traum vom Fliegen katapultiert sie schließlich mitten hinein in einen Volks-Aufstand um Macht und Magie und stellt sie vor die Frage, welchen Preis sie zu zahlen bereit ist, um ihr Ziel zu erreichen.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Alba zerknüllte die Skizze und warf sie in die Ecke neben der beinahe leeren Kohlenschütte. 

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich bin noch nicht allzuweit im Buch und habe so meine kleinen Schwierigkeiten, die vielen verschiedenen Charaktere einzuordnen und kann auch inhaltlich nicht ganz folgen, bzw weiß ich noch nicht, was es so alles mit dem Irrlichtfeuer auf sich hat. Aber das ist ja bei Fantasy schonmal gerne so, der Schreibstil ist auf jeden Fall  flüssig und ich denke oder hoffe, da so langsam reinzukommen. 

4. In welchen regelmäßigen Abständen besuchst du Bücherläden und Bibliotheken? 
Also regelmäßige Abstände kann man das nicht nennen, komme ich an einem Buchladen vorbei, dann muss ich auch da rein, anders geht es gar nicht. Das ich da gezielt hinfahre, kommt eher selten vor, wenn dann muss ich auch ein Ziel vor Augen haben. Zum Glück ist unsere kleine Buchhandlung recht gut sortiert und ich finde da auch so gut wie immer irgendetwas. 
Die Bibliothek hingegen ist leider alles andere als gut ausgestattet, da war ich vor ca. einem Jahr das letzte Mal drin und das neueste Buch, das ich gefunden habe, war Outlander in der alten Version... Sagt leider alles, oder?

Kommentare:

  1. Guten Morgen :)

    Das Buch klingt echt spannend und das Cover gefällt mir echt gut :)

    Das in der Bibliothek nix aktuelles da ist, kenne ich nur zu gut. In meiner Bibo sind die meistens ein halbes Jahr im Verzug, was die Bestseller angeht.

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Andrea von Bücher - Seiten zu anderen Welten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Andrea,

      das Cover finde ich auch großartig. :)

      Wäre es bei uns mal ein halbes Jahr, aber wenn ich bei uns schaue, würde ich so auf 90er Jahre tippen. :/ Ich glaube, ich würde eine Menge Geld sparen können, wären die besser sortiert.

      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  2. Hallo,

    dein aktuelles Buch kenne ich überhaupt nicht, aber es klingt sehr interessant.

    Mein Beitrag

    Ganz liebe Grüße aus Tirol
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Marie,

      so langsam komme ich auch in die Story rein. ;)

      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  3. Hey :)
    Deine aktuelle Lektüre habe ich schonmal gesehen und es hört sich wirklich interessant an. Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen und hoffe, dass du bald komplett durchsteigst und die Charaktere zuordnen kannst.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Isabell,

      danke dir! :) Es lässt sich auf jeden Fall flüssig lesen und langsam wird es auch besser, was meinen Überblick angeht. ;)

      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  4. Guten morgen mein Sweetheart :*

    das Buch hört sich auf jeden Fall interessant an :)
    Ich kenn das nur alzu gut, wenn man die Protas nicht wirklich einordnen kann, gerade am Anfang.

    Bei uns ist die Bibliothek auch sehr sperrlich ausgestattet was ich eigentlich wirklich schade finde. Als ih letzens da war, war ich die einzige dort. Obwohl die wirklich groß ist sind da nur alte Schinken.

    Lg
    Justine von Buchfantasie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Schatzi :*

      ich hätte da vielleicht auch nicht unbedingt noch spät abends mit dem Lesen beginnen sollen, aber das sah so toll aus. :D

      so ähnlich sieht es bei uns in der Bücherei auch aus: drei Etagen voller nichts. Rein optisch hat es was von den Kramkisten auf einem Trödelmarkt. ;)

      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  5. Hey,

    dein Buch steht auf meiner Wunschliste :) Ich hoffe, dass du dich bald besser damit zurechtfinden wirst, aber wie du sagst - eine gewisse 'Anlaufzeit' ist nicht ungewöhnlich.
    Bei unserer Bibliothek nutze ich eigentlich nur die Onleihe, die bei uns sehr gut ausgestattet ist. Den Präsenzbestand kann ich nicht beurteilen.
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Kerstin,

      an Onleihe hab ich irgendwie noch gar nicht gedacht, sollte ich jemals meine Kaufsucht bezwingen, wäre das eine interessante Möglichkeit.

      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  6. Huhu Silke!

    Dein Buch habe ich schon öfter gesehen und es steht auf meiner Wunschliste. Ich hoffe, dass du da noch gut reinkommst. Wenn man erschlagen wird von Namen und Informationen, ist das immer etwas doof, aber bei Fantasy leider auch manchmal nicht vermeidbar.
    In unserer Bibliothek war ich bisher gar nicht. Meine alte Stadtbibliothek mochte ich aber immer gern, da war ich vor allem als Kind sehr oft.

    Liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Diana,

      der Schreibstil gefällt mir bisher sehr gut! Alles weitere gibt sich bestimmt noch.

      Ich war früher auch Stammgast in der Stadtbibliothek, als ich noch zur Schule ging und ich würde es bestimmt auch häufiger nutzen, wenn die Auswahl halbwegs attraktiv wäre. Aber so...

      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  7. Huhu!

    Das Buch liegt hier noch! Ich habe ein Bücherabo (ich liebe es, mich überraschen zu lassen), und diesen Monat habe ich "Irrlichtfeuer" bekommen.

    Für mich klingt das Buch sehr nach Steampunk, nur heißt das da halt nicht Irrlichtfeuer, sondern Aether. Und ich lese Steampunk sehr gerne!

    Mann, dann ist eure Bibliothek ja echt schlecht sortiert... Unsere schafft Gott sei dank regelmäßig neue Bücher an!

    HIER ist mein Beitrag für diese Woche!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Mikka,

      das Abo klingt ja interessant! Bekommst du da immer eine Neuerscheinung? Genre durftest du angeben? Ich liebe auch Überraschungen! 😆

      Ich habe bisher nur Windjäger von Jim Butcher aus dem Bereich Steampunk gelesen. Das hat mir auch wirklich gut gefallen.

      Unsere Bibliothek geht über drei Etagen, aber ich habe nicht ein Buch gefunden, das ich noch nicht kannte oder mich interessierte. Sehr sehr schade!

      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
    2. Huhu Silke,

      du kannst dir das Abo ja mal angucken:
      https://www.buecherabo.de/

      Man kann angeben, wenn man das Abo abschließt, ob man HC oder TB will, jeden Monat oder alle zwei Monate - natürlich ist der Preis dann unterschiedlich. Dann kann man vorher ankreuzen, welche Genres einen interessieren, und man kann noch Interessen, Vorlieben und Abneigungen oder Lieblingsautoren dazuschreiben. Bisher habe ich immer Bücher bekommen, die aktuell waren, entweder aus dem Monat oder höchstens bis zu zwei Monate davor. Ich habe bisher erst eines der Bücher gelesen, aber das fand ich schon mal gut! Die anderen beiden sind Bücher, bei denen ich mir gut vorstellen kann, dass sie mir bestimmt gefallen. :-)

      Von Jim Butcher hab ich noch nichts gelesen, aber die "Harry Dresden"-Reihe steht schon länger auf meiner Wunschliste.

      LG,
      Mikka

      Löschen
    3. Huhu Mikka,

      Danke für den Link, das schau ich mir auf jeden Fall mal an. :)

      Über die Harry Dresden Reihe hab ich schon viel gehört, aber gelesen auch noch nicht. Steht aber auf der WuLi.

      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  8. Huhu Silke, :)

    dein Buch kenne ich leider nicht, aber der Klappentext macht neugierig. Ich merke es mir gleich mal vor.

    Im Gegensatz zu dir habe ich richtig Glück mit unserer Bibliothek, aber ich wohne auch in einer Großstadt. Hier sind auch die neuesten Bücher recht schnell verfügbar. Daher bin ich dort Stammgast.

    Hier mein Beitrag

    Liebe Grüße von Conny :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Conny,

      hatte eben auch etwas Zeit weiterzulesen und finde mich jetzt etwas besser zurecht.

      Für mein Portemonnaie wäre eine Bibliothek wesentlich günstiger! 😂 Aber da lässt sich nichts machen. 😑

      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen