Donnerstag, 8. September 2016

TTT Top Ten Thursday - 10 Bücher, die eigentlich gar nicht in mein Beuteschema passen, die ich aber trotzdem toll fand




Heute heißt es wieder TTT Top Ten Thursday bei Steffis Bücher Bloggeria Worum geht es beim TTT? Es geht um Listen, natürlich um Bücherlisten und jeden Donnerstag gibt es eine neue Aufgabe/Frage. Aber Achtung, WuLis und SuBs wachsen ins unermessliche und eurem Portemonnaie geht es danach auch nicht besser.

Das heutige Thema lautet:

10 Bücher, die eigentlich gar nicht in mein Beuteschema passen, die ich aber trotzdem toll fand


Das Thema heute fand ich sehr schwierig, da ich eigentlich eher selten Bücher lese, die nicht zu meinem Beuteschema gehören. Aber bisher gehörten SciFi-Romane und auch der Gegensatz dazu nämlich historische Romane nicht unbedingt zu meinem Beuteschema. Was die historischen Romane angeht, so komme ich da langsam auf den Geschmack. ;) Aber auch die erotische Lektüre oder die extremen Liebesschnulzen sind nicht das, was ich grundsätzlich mag, aber auch da habe ich dann noch etwas gefunden, was ich gerne gelesen habe. 



Die Schattenschrift: ein historischer Roman mit Mysteryelementen war das letzte Buch, von dem ich durch und durch positiv überrascht war, völlig spannend und fesselnd!
Zeitfuge: ein Sci-Fi Roman, eigentlich ganz und gar nicht mein Genre, aber sehr spannend geschrieben, mit Ideen, die ich so noch nicht kannte,
Das Spiel der Könige: lag Ewigkeiten auf dem SuB, letzten Endes habe ich diesen Wälzer verschlungen, kein bisschen langweilig, dafür sehr fesselnd,
Eine zweite Chance für den ersten Eindruck: ein erotischer Roman, der mir wirklich gefallen hat, weil er auch eine Handlung aufweisen konnte,
Das Jahr, in dem ich dich traf: viele haben das Buch kritisiert, für mich war es der erste Ahern und ich mochte ihren Schreibstil sehr,
Die Erfindung der Flügel: ein wunderbarer Roman, ebenfalls aus dem historischen Bereich, der mich mit viel Gefühl und Emotionen beeindruckt hat,
Totenlied: hier hat mich die Autorin überrascht, da sie mal nicht über ihr Erfolgsduo Rizzoli und Iles schrieb, ein ungewöhnlicher, aber fesselnder Thriller,
Ich will es doch auch: das Cover zog mich so gar nicht an, dafür habe ich beim Inhalt Tränen gelacht, sehr witziger Schreibstil mit genau meinem Humor,
Der Fledermausmann: mein erster Skandinavischer Thriller, bis dato gab es für mich nur amerikanische Thriller und ich konnte kaum glauben, wie spannend dieses Genre auch von anderen Autoren umgesetzt werden konnte, ^^
Sag nie ihren Namen: hat mir tatsächlich Gänsehaut bereitet und am meisten war ich über die "Nachwirkungen" überrascht, da ich die Gänsehaut nicht beim Lesen sondern nachher im Dunklen hatte.

Kommentare:

  1. Guten Morgen,

    also ich verstehe das, denn mir ist das Thema auch nicht leicht gefallen :D Gelesen hab ich von deiner Liste bisher nur Sag nie ihren Namen und das hätte bei mir heute eigentlich auch auf die Liste gepasst, da ich bei Gruseligen Geschichte auch eher Zurückhaltend bin und mir das Buch schon recht gut gefallen hat. Obwohl ich finde, dass es teilweise sogar noch ein bisschen gruseliger hätte sein können^^

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,

    das Thema fiel mir auch nicht leicht. :)

    Bei Sag nie ihren Namen kam der Grusel lustigerweise irgendwie später, da hatte ich das Buch schon gelesen. ^^

    Liebe Grüße,
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Silke ;-)
    "Die Erfindung der Flügel" habe ich mit Steffi und NiWa gemeinsam gelesen und kann sehr gut verstehen, dass dir dieses Buch gefallen hat. "Die Schattenschrift" ist mir heute schon bei Buchmomente untergekommen und ich habe Sabine schon geschrieben, dass ich nun neugierig darauf bin.
    Zu deinen anderen Büchern kann ich gar nicht viel schreiben, da ich sie nur vom Cover her kenne.
    Liebste Grüße, Hibi
    Meine heutige Liste

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Hibi,

      an Die Erfindung der Flügel bin ich nur zufällig aufmerksam geworden und wirklich froh, dass ich es entdeckt habe.

      Die Schattenschrift ist ein durchweg spannendes Buch, dass ein absoluter Pageturner wurde. Das empfehle ich dir auch sehr gerne. :)

      Liebe Grüße,
      Silke

      Löschen
  4. Guten Morgen!

    Oh, ein Buch von Rebecca Gablé! Ja, sie schreibt wirklich nur Wälzer und wenn dir das gefallen hat: lies unbedingt auch die anderen von ihr! Ich find sie alle total klasse!

    Sag nie ihren Namen klingt ja toll - ich bin immer auf der Suche nach Büchern, die mich gruseln. Meistens bin ich da anscheinend zu abgebrüht? *lach* Keine Ahnung :D

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Meine Top Ten Querschläger

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebe Alex,

      also ich hatte einen Heidenrespekt vor dem dicken Wälzer von Frau Gablé, aber letzten Endes war es flott gelesen. ;)

      Ich bin ja auch niemand, den man schnell schocken kann. Das Sag nie ihren Namen ist ein Jugendbuch und eine Geschichte über Bloody Mary. Der Autor erschafft aber so geschickt Atmosphäre, dass ich mich später allein im Bad und im dunklen gegruselt habe. ^^

      Liebe Grüße,
      Silke

      Löschen
  5. Hey :)

    Von deiner Liste kenne ich leider auch kein Buch, manche habe ich aber schon bei Thalia gesehen :)

    Meinen Beitrag findest du *HIER*

    Liebe Grüße
    Andrea von Bücher - Seiten zu anderen Welten

    AntwortenLöschen
  6. Huhu,

    von deiner Liste kenn ich nichts, aber es sagt mir auch nichts so richtig zu! :)

    Vielleicht magst du ja auch mal bei mir vorbei schauen? :)

    Mein Beitrag


    Liebe Grüße
    Mii von Mii's Bücherwelt

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Alex :)
    den dritten Teil der Waringham Reihe habe ich noch nicht gelesen, aber er liegt schon bei mir zu Hause. Die anderen Bücher kenne ich leider nicht.

    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  8. Huhu,

    also von deiner Liste würde mich jetzt erst mal auch nichts direkt ansprechen, und kennen tu ich nur wenige vom sehen ;)

    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
  9. Huhu!

    Historische Romane entdecke ich auch erst seit in paar Monaten wieder für mich! Als Teenager und Twen habe ich historische Romane gerne gelesen, aber dann lange Jahre kaum. Erotik und Liebesschnulzen sind auch nicht mein Beuteschema!

    "Schattenschrift" und "Zeitfuge" sind direkt mal auf meine Skoobe-Merkliste gewandert, die sprechen mich sehr an. :-) "Die Erfindung der Flügel" steht da schon drauf.

    "Das Jahr, in dem ich dich traf" hat mir auch sehr gut gefallen, von der Autorin hatte ich sonst auch noch gar nichts gelesen.

    HIER ist mein Beitrag für diese Woche!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
  10. Hi,

    also mir ist es auch nicht leicht gefallen, da ich schon sehr querbeet lese. Aber ein paar Bücher haben es dennoch auf meine Liste geschafft - auch wenn es nicht 10 geworden sind. :D

    Von deiner Liste habe ich bisher nichts gelesen, wobei besonders Zeitfuge und Die Erfindung der Flügel mich jetzt interessieren.

    http://www.buecherchamaeleon.de/2016/09/top-ten-thursday-wirf-dein-beuteschema.html

    Liebe Grüße
    Patty

    AntwortenLöschen
  11. "Die Schattenschrift" haben wir sogar gemeinsam - ich dachte, es sei ein reinhistorischer Roman (mein Beuteschema:-)) und war etwas ü+berrascht von den vielen Fantasy- und Mystikelementen. Trotzdem hat mir das Bcuh gefallen. Rebecca Gablé ist natürlich eine begnadete Autorin, wenn es um hiostrosche Romane geht, ihre Bücher fesseln und sind in ekeinm Fall langweilig (obwohl es immer so dicke Schmöker sind).

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Huhu Silke, :)

    "Die Schattenschrift" begegnet mir heute schon zum zweiten Mal...scheint ja ein tolles Buch zu sein, wovon ich bis jetzt noch nie was gehört habe :)

    "Die Erfindung der Flügel" habe ich auch schon gelesen im Rahmen der diesjährigen Regenbogenchallenge auf LB. Daran habe ich gar nicht mehr gedacht, denn das Buch passt auch perfekt auf meine Liste. Vielleicht trage ich es gleich noch nach. Ich fands genauso großartig wie du!

    Hier mein Beitrag

    Liebe Grüße von Conny :)

    AntwortenLöschen
  13. hey,

    Sag nie ihren Namen habe ich auch gelesen und fand es auch gut! Schön das es auf deiner Liste gelandet ist :)

    lg Nessa

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Silke,

    ich kenne noch kein Buch von deiner Liste, aber mir geht es gerade auch so, dass ich Gefallen an historischen Geschichten entwickle. Und warum soll man nicht mal über den Tellerrand schauen und was anderes probieren. Wo geht das besser als in der Welt der Bücher. Hier ist doch alles möglich.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Silke :)

    Vielen Dank für deinen Besuch! ♥

    Ich habe keins der Bücher deiner Liste gelesen, da diese auch gar nicht nach meinem Lesegeschmack sind. Aber einige davon hören sich interessant an und werden mal genauer betrachtet. :)

    LG Leni

    AntwortenLöschen
  16. Hey,

    heute hab ich endlich Zeit zum Gegenbesuch :)
    Deine Bücher kenne ich alle nicht, aber sie gehören auch nicht zu meinem Beuteschema :D

    Liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen