Dienstag, 8. November 2016

Gemeinsam lesen


Gemeinsam lesen ist eine Aktion, die von Schlunzenbücher gehostet wird. Jeden Dienstag gibt es vier Fragen, drei beziehen sich auf dein aktuelles Buch und sind jede Woche gleich, die vierte variiert wöchentlich. Wer Lust hat, kann gerne mitmachen. Schaut also mal vorbei!

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade tatsächlich zwei Bücher:

1. Die Spiegelstadt von Justin Cronin und bin dort auf Seite 120


Klappentext: Die Zwölf – Wesen der Dunkelheit, Todfeinde der Menschen – sind vernichtet, ihre hundertjährige Schreckensherrschaft über die Welt ist vorüber. Nach und nach wagen sich die Überlebenden aus ihrer eng ummauerten Zuflucht, Hoffnung keimt auf. Auf den Ruinen der einstigen Zivilisation wollen sie eine neue, eine bessere Gesellschaft aufbauen: der älteste Traum der Menschheit. Doch in einer fernen, verlassenen Stadt lauert der Eine: Zero. Der Erste. Der Vater der Zwölf, der den Ursprung des Virus in sich trägt. Einst ein hochbegabter Wissenschaftler, der, seit er seine große Liebe verlor, nur noch von Rachedurst und Wut erfüllt ist. Sein Ziel ist es, die Menschheit endgültig auszulöschen. Seine Truppen sind bereit. Und der Zeitpunkt ist gekommen.Nur Amy vermag ihn jetzt noch aufzuhalten, das Mädchen aus dem Nirgendwo, die einzige Hoffnung der Menschheit. Und so treten sie und ihre Freunde an zum letzten großen Kampf zwischen Licht und Dunkelheit (Quelle: Randomhouse).



2. Evil Games von Angela Marsons fang ich gerade mit an

Klappentext: Als DI Kim Stone zu einem Leichenfund gerufen wird, ist für sie schnell klar: Hier handelt es sich um einen Racheakt, denn Allan Harris saß jahrelang wegen einer brutalen Vergewaltigung im Gefängnis. Tatsächlich bekennt sich das damalige Opfer Ruth bald zu der Tat, die es nicht ertragen konnte, Harris wieder auf freiem Fuß zu wissen. Doch Stone hat so ihre Zweifel an Ruths Geständnis und sucht deshalb deren Psychotherapeutin Dr. Alexandra Thorne auf. Und die scheint Ruth manipuliert zu haben, nur kann Stone es ihr nicht beweisen. Ein grausames psychologisches Katz-und-Maus-Spiel beginnt, bei dem es nur einen Gewinner geben kann (Quelle: Piper Verlag).

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

1. Die Spiegelstadt: Bevor die Morgenschicht anfing, ging Sara noch einmal ins Waisenhaus.
2. Evil Games: Noch drei Minuten.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich bin immer noch absolut glücklich, endlich den Schluss von Justin Cronins Passage Trilogie in der Hand zu halten. Es läßt sich, wie schon die beiden Teile zuvor, schnell und flüssig lesen und ich hatte keinerlei Schwierigkeiten, wieder hineinzufinden.

Zu Evil Games kann ich noch nicht viel sagen.

4. Wie seid ihr zum Bloggen gekommen? 

Ich habe vor einer ganzen Weile damit begonnen Rezis zu schreiben, wenn mir ein Buch gefallen hat. Dann hatte ich mal eine Rezi bei Amazon, mal eine bei Lovelybooks usw. Im Oktober letzten Jahres hatte ich dann die glorreiche Idee, das doch alles mal in einen Blog zu packen und startete blogger... Ja, dann saß ich da, hatte keinerlei Ahnung, was ein Header, ein Widget, ein Gadget oder sonst was in der Art ist. Kannte weder GFC noch Google+ und habe dann nach zwei Tagen frustriert aufgehört. Im Januar hat mich dann die Neugier wieder gepackt und ich habe mich einfach mal dahinter geklemmt. Allein meinen Header hinzubekommen... fragt lieber nicht. Aber so nach und nach und mit einigem ausprobieren stand der Blog.

Kommentare:

  1. Hallo,

    die Geschichten ähneln sich alle.
    Das Einrichten von meinem Blog war auch so eine Herausforderung.

    Mein Beitrag

    Ganz liebe Grüße aus Tirol
    Marie

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    ich freue mich schon sehr auf die Spiegelstadt, die in den nächsten Tagen bei mir einziehen darf.
    Ich erinnere mich auch noch daran, wie ich fast an meinen Designwünschen verzweifelt bin weil ich keine Ahnung hatte xD

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Hey,
    deine beiden Bücher habe ich schon oft gesehen. Die Trilogie möchte ich auch noch unbedingt lesen. :)

    Ganz lieben Gruß
    Steffi
    Mein Gemeinsam-Lesen

    AntwortenLöschen
  4. Huhu
    Ich kenne keines der Beiden Bücher :O
    werde sie mir aber mal näher anschauen ^^ Dank der vielen Blogs wächst meine Wuli stetig ;)

    Ich hatte anfangs auch keine Ahnung was Header, Widget oder sonst was ist ... wenn ich heute an meine Anfangszeit denke (frag lieber nicht) :`D

    Lg
    Justine von Buchfantasie

    AntwortenLöschen
  5. Hey :)
    Dein Buch kenne ich nicht, aber es klingt sehr spannend!
    Ich bin diese Woche auch wieder dabei und würde mich sehr freuen, wenn du bei mir vorbeischaust. :)
    glg, Nicca von kosmeticca.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Hey,

    die Reihe von Cronin steht seit Ewigkeiten auf meiner Wunschliste und ich sollte wirklich mal den ersten Band lesen... dir viel Spaß mit "Die Spiegelstadt"! Das andere Buch kenne ich leider nicht, aber es klingt interessant.
    Mein Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen