Montag, 22. Mai 2017

Montagsfrage



Seit langem hab ich es wieder mal geschafft, bei der Montagsfrage mitzumachen. Die Aktion findet jeden Montag bei Buchfresserchen statt.


Heute lautet die Frage:


Wie geht es euch? Sind Spoiler ein absolutes No-Go oder habt ihr nichts dagegen?

Also ich finde es einfach wichtig, wenigstens anzugeben, wenn in einer Rezi ein Spoiler zu lesen ist, da ich weiß, dass viele regelrecht explodieren, wenn sie so etwas lesen. Ich selber mag Spoiler nicht, wenn ich z. B. einen Thriller lese und man mir schon auf der ersten Seite mitteilt, wer der Täter ist. Auch in Fantasyromanen finde ich das wenig lustig, vor einer Weile hab ich eine Rezi gelesen, da war der Spoiler in der Überschrift. Na vielen Dank auch! Aber das Buch lese ich dann trotzdem. ;) Bei einem Liebesroman finde ich es gar nicht so schlimm, da ahnt man ja eh das Ende.  ^^

Was meint ihr? No go oder egal?



Kommentare:

  1. Guten Morgen Silke

    Mir geht es wie dir. Bei Thrillern und anderen Büchern, deren Ende nicht vorauszusehen ist, mag ich keine Spoiler.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche,
    Gisela

    Mein Beitrag: HIER

    AntwortenLöschen
  2. Huhu :)

    Ein Spoiler in der Überschrift? Na das ist ja fast schon eine Leistung, die man bewundern muss. xD

    Montagsfrage auf dem wortmagieblog
    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
  3. Hi!
    Ich mag Spoiler gar nicht und es nimmt mir dann auch die Lust zu lesen.
    Mein Beitrag dazu:
    Hier

    LIebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Heyho :)

    Ich bin auch ein absoluter Spoiler-Anti, aber ein paar meiner Freunde scheint das nicht zu kümmern >.<
    Und Rezensionen ohne Spoilerwarnungen finde ich auch so nervig!

    Ich wünsche dir dennoch einen wunderschönen Wochenstart ♥
    Liebe Grüße
    Tina | Bookhipster ☺

    Hier ist mein Beitrag:
    http://theonlybookhipster.blogspot.de/2017/05/montagsfrage-8.html
    Ich würde mich freuen, wenn du vorbeischaust ☻

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    ich finde auch wichtig, dass Spoiler in Rezis angegeben werden. Wobei ich mich nicht davon ausschliessen möchte, dass mir auch mal Infos durchflutschen, die andere nicht lesen wollen.
    Gerade bei spannenden Büchern möchte man doch den Täter selbst erraten.

    Mein FF

    Liebe Grüße und eine schöne Woche,
    Barbara!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Silke,
    ich mag Spoiler überhaupt nicht.
    Auch nicht bei Liebesromanen, wo man vielleicht ahnt, wie es ausgehen könnte.
    Ich möchte die Geschichte selbst "erleben", deshalb sollten Spoiler auf jeden Fall gekennzeichnet sein.

    hab noch eine schöne Woche!

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  7. Huhu!
    Ich erachte Spoiler, auf die vorher nicht hingewiesen wird, als echtes No-Go! Ich spoilere mich zwar oftmals selbst, aber wenn man sich nicht darauf einstellen kann, find ich das einfach nur fies.

    Vielleicht möchtest du ja auch meine Antwort zur Montagsfrage ansehen:
    http://www.isleofbookx.at/montagsfrage-spoiler/

    Ich lass dir jedenfalls ganz liebe Grüße da & wünsche dir eine tolle Woche.

    LG Antonia

    AntwortenLöschen