Mittwoch, 14. Juni 2017

Die Kreuzfahrt [Buchparty] zur Neuerscheinung von Mein Herz funkt SOS Ich liebe dich von Petra Teske

Eine Seefahrt, die ist lustig, eine Seefahrt, die ist schön, denn da kann man fremde Menschen über die Reling sp.... sehen... *träller* So geht es mir zumindest oft, bei Seereisen. 😂

Hallo Ihr Lieben,

ich möchte Euch heute das neue Buch der Autorin Petra Teske - Mein Herz funkt SOS Ich liebe Dich von Petra Teske vorstellen. Das Buch erscheint am 15.06.2017!
 
Klappentext: Willkommen an Bord der Merida! Wir freuen uns, Sie auf dieser einzigartigen und unvergesslichen Kreuzfahrt begrüßen zu dürfen. Es erwartet Sie ein Millionär auf Abwegen und eine Hostess, deren letzter Traumprinz sich mal wieder als Frosch entpuppt hat. Lichten Sie mit nur wenigen Klicks den Anker und stechen Sie gemeinsam mit uns in See, um an dieser amüsanten und verwechslungsreichen Reise teilzunehmen. Volle Kraft voraus!

Millionär Jerome Barcley geht gezwungenermaßen mit seiner Mutter auf Kreuzfahrt. Er ist an ein Versprechen gebunden, das er seinem Vater einst gab, und muss nun an Bord der Merida das Herz der Tochter des erfolgreichen Unternehmers Mr. Miller erobern. Doch dann trifft Jerome auf die Hostess Valerie, die alle Pläne gehörig durcheinander wirbelt ...

Zur Buchparty mit Gewinnspiel (bei Facebook): *klick*


Quelle: Pixabay
Da diese schöne Liebesgeschichte auf einem Kreuzfahrtschiff stattfindet, möchte ich euch heute einfach mal ein bisschen zum Thema Kreuzfahrt erzählen. 

Bei dem Thema Kreuzfahrt muss ich ja gleich an Meer und Sonne und ja, auch an Das Traumschiff denken. Kennt Ihr die Serie noch? Sie läuft seit 1981 im ZDF und bis heute werden immer wieder neue Folgen gedreht. Aber mein persönlicher Liebling war damals das Love Boat, eine amerikanische TV-Serie die von 1977 - 1986 abgedreht wurde. Tatsächlich wurden die heute sehr beliebten Reisen auf einem Schiff durch solche Serien populär und die Nachfrage ist in den letzten Jahren enorm gestiegen.

Was ist überhaupt eine Kreuzfahrt? Ich denke zwar, dass viele wissen, dass eine Kreuzfahrt auf einem Schiff stattfindet, doch tatsächlich gibt es sogar zwei verschiedene Arten von Kreuzfahrten, nämlich Hochseekreuzfahrten und Flusskreuzfahrten. Die Schiffsrouten werden im voraus geplant und als Passagier hat man mittlerweile unglaublich viele Möglichkeiten, an solchen Reisen teilzunehmen.

Quelle: Pixabay
Was gibt es bei einer Kreuzfahrt zu sehen? Auf einer Kreuzfahrt kann man an sogenannten Landgängen teilnehmen. Dabei kommt es natürlich auch ganz darauf an, wo man diese Kreuzfahrt gebucht hat und da sind die Möglichkeiten wirklich gigantisch.

Die Kreuzfahrt im Roman findet in der Karibik statt. Das Schiff heißt Merida und ist hauptsächlich an die gut betuchte Klientel gerichtet. An Bord des Schiffes haben bis zu 1.000 Passagiere Platz. Für die Freizeit an Bord gibt es ein Casino, ein Theater und auch ein Kino. Aber auch Sport und Entspannung sind beliebte Freizeitaktivitäten auf der Merida. All das kann man natürlich auch auf realen Kreuzfahrtschiffen finden. Zu all diesen Freizeitaktivitäten gibt es dann die zuvor genannten Landgänge. Schaut euch das Foto an: also ich würde da zu gerne einmal mit an Land gehen!

Seit wann gibt es Kreuzfahrten? Tatsächlich gibt es Kreuzfahrten schon seit Mitte des 19. Jahrhunderts. Ein Schifffahrtsunternehmen aus England begann mit einer Reise zwischen England und der iberischen Halbinsel, ab 1840 dienten die Schiffsreisen dann auch gleichzeitig dem Postdienst und wurde bis nach Amerika ausgeweitet.
Wer arbeitet auf einem Kreuzfahrtschiff? Da die vielen Passagiere natürlich nicht nur unterhalten werden wollen, sondern auch einen gewissen Luxus und auch Sicherheit geboten bekommen, gibt es viele Angstellte auf einem Schiff. Zum einen gibt es die Offiziere, die hier dafür sorgen, dass man
Quelle: Pixabay
sicher über die Meere reisen kann. Sie sind ausgebildet in den Bereichen Nautik, Technik oder Hotel. Dann gibt es noch die Mannschaft, die ebenfalls in den zuvor genannten Bereichen arbeitet, jedoch unterscheidet sich diese von den Offizieren dadurch, dass sie keine Weisungsbefugnis haben. Zu guter Letzt gibt es da noch das Personal, das in den verschiedenen Geschäften an Bord tätig ist. Valerie im Buch arbeitet als Hostess, d. h. sie ist für einen bestimmten Bereich an Bord zuständig und versorgt dort die Gäste mit allem Notwendigen für den täglichen Bedarf und ist auch die Ansprechpartnerin für ein zuvor bestimmtes Klientel. Geschätzt kommen auf 3 Gäste ein Mitarbeiter auf so einem Schiff. Ganz schön viel, finde ich. 

Das war einmal ein kleiner Überblick einer Kreuzfahrt. Das Thema ist tatsächlich extrem umfangreich und ich könnte euch noch jede Menge Zahlen und Fakten erzählen. 

Ich hoffe, euch hat mein kleiner Ausblick auf solch eine traumhafte Reise gefallen und ich würde mich freuen, wenn ihr Valerie mit auf ihrer Fahrt an Bord der Merida begleiten würdet.

Kommentare:

  1. Sabine Hamm - Zichel14. Juni 2017 um 17:22

    Ich sehe schon an dem Buch führt mich kein Weg vorbei.
    Ja das Traumschiff liebe ich auch, musste gleich daran denken.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall! Das ist genau das richtige Buch für schöne Lesestunden in der Sonne! :)

      Ich wünsche viel Spaß beim Lesen!

      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  2. Hallo Silke,

    da hast du dir aber viel Mühe mit der ausführlichen Rezi und dem Überblick gemacht! Alle Achtung!

    Eigentlich hatte ich auf einen Freitags-Füller von dir gehofft, aber dann kam mir dieser Post zu Gesicht! :-!)
    Wenn du den FF nicht kennst, schau doch mal hier!

    Hier findest du zu meinem Beitrag


    Liebe Grüße, Barbara

    AntwortenLöschen