Freitag, 20. Mai 2016

#Coverloverday


Der liebe Pierre hatte diese Woche die spontane Idee, dass jeder, der Lust hat, seine 10 liebsten Lieblingscover einfach mal posten soll. Natürlich genau das richtige für einen Buchcoverjunkie wie mich! Aber nur 10 Cover von all den wunderschönen Büchern, das war dann doch eine richtige Herausforderung.

Hier sind meine zehn liebsten Cover:






Wer noch wissen möchte, worum es geht, findet hier nochmal die Cover inklusive Klappentext!

1. Eva Siegmund - Pandora - cbt Verlag


Sophie lebt in einer Welt, in der alle durch einen Chip im Kopf jederzeit unbeschwert online gehen können. Als sie erfährt, dass sie adoptiert ist und eine Zwillingsschwester hat, erkunden die Mädchen damit ihre Vergangenheit – und stoßen schon bald auf seltsame Geheimnisse. Ihre Recherchen bringen den Sandman auf ihre Spur. Er will die Menschheit mithilfe eines perfekt getarnten Überwachungssystems beherrschen, und nur die Zwillinge können ihn und seine allmächtige NeuroLink Solutions Inc. zu Fall bringen. Doch das bringt sie in höchste Gefahr (Quelle: Random House).


2.) Arya & Finn - Lisa Rosenbecker - Drachenmond Verlag (hier ist so gut wie jedes Buch ein absolutes Eyecandy)!




Arya hat ihre Zukunft als Leibwächterin klar vor Augen: Sie will ihrer Freundin Elena um jeden Preis zur Seite stehen. Schon seit vielen Jahren bereitet sie sich darauf vor und nimmt sogar ihre verhasste Gabe in Kauf, die ein gut behütetes Geheimnis ist. Ebenso wie Elenas wahre Herkunft.
Aus diesem Grund lässt sich Arya auf eine Reise ein, bei der sie nicht nur mit ihrer Vergangenheit, sondern auch mit der Zukunft konfrontiert wird. Denn ihr Reisegefährte Finn weckt unbekannte Gefühle in ihr.
Doch während Arya versucht auf ihr Herz zu hören, kristallisiert sich eine Bedrohung für das gesamte Königreich heraus, der sich die Gefährten am Ende gemeinsam stellen müssen. (Quelle: Drachenmond Verlag)


3.) Skin - Das Lied der Kendra - Ilka Tampke - Penhaligon Verlag


Eine Tierhaut zu tragen bedeutet für den Stamm der Caer Cad alles: Sie steht für den Glauben der Menschen, für ihre Vorfahren, für ihr Land. Nur die vierzehnjährige Waise Ailia hat niemanden, der ihr eine Haut hätte vererben können, und ist damit eine Außenseiterin – bis sie durch eine geheimnisvolle Begegnung auf den Weg geführt wird, der ihr seit jeher vorherbestimmt ist. Sie soll zur Kendra werden, zur größten Wissenshüterin des alten Glaubens. Für Ailia beginnt eine Reise in eine ihr unbekannte Welt, wo sie nicht nur ihrer großen Liebe begegnet, sondern ihr Land auch vor einer großen Gefahr retten muss (Quelle: Random House).

4.) The black Key (the Jewel) - Amy Ewing - Harper Teen


For too long, Violet and the people of the outer circles of the Lone City have lived in service of the royalty of the Jewel. But now, the secret society known as the Black Key is preparing to seize power.
While Violet knows she is at the center of this rebellion, she has a more personal stake in it—for her sister, Hazel, has been taken by the Duchess of the Lake. Now, after fighting so hard to escape the Jewel, Violet must do everything in her power to return not only to save Hazel, but the future of the Lone City. (Quelle: Amazon)


5.) Midnight Eyes - Schattenträume - Juliane Maibach - Indie

Emily kann es nicht fassen, sie soll einen Dämon gerufen haben und nun hängen ihrer beider Existenzen voneinander ab?! Dabei sehnte sie sich nur nach einem normalen, ruhigen Leben. Immerhin hatte sie in ihrer Vergangenheit bereits genug durchgemacht, so dass sie selbst heute noch von Albträumen und dunklen Erinnerungen heimgesucht wird. Emily muss sich damit abfinden von nun an, einen ziemlich anstrengenden – wenn auch auf den ersten Blick äußerst gutaussehenden – Dämon, samt dessen überheblicher Wächterkatze an ihrer Seite zu haben. Gemeinsam mit Refeniel sucht sie einen Weg, den Pakt zu lösen und ahnt nicht, dass ihre Begegnung kein Zufall war. Jemand ist hinter den beiden her und hat längst seine Fäden um sie gesponnen. (Quelle: Amazon)

6.) Ein Hauch von Schicksal - Lara Wegner - Drachenmond Verlag




Ein Amulett, mehr ist Grace von ihrer Familie nicht geblieben. Angeblich erfüllt es Wünsche. Obwohl sie nicht daran glaubt, wünscht sie sich ein neues Leben. Am nächsten Morgen erwacht sie nicht nur im 17. Jahrhundert, sondern auch noch in einer Ehe mit dem ehemaligen Freibeuter Rhys Tyler, mit dem sie nach Barbados segeln muss.
Niemals hätte sie erwartet, in diesem Mann ihre große Liebe zu finden. Doch gerade als Grace wieder an das Glück glaubt, werden sie von Piraten entführt und geraten in die Gewalt eines Mannes, der alles daran setzt, Grace zu brechen und Rhys zu vernichten. Nichts ist mehr sicher. Denn auch eine große Liebe kann an der Grausamkeit eines Wahnsinnigen zerschellen. (Quelle: Drachenmond Verlag)

7.) Perfect - Willst du die perfekte Welt - Cecelia Ahern - Fischer FJB (2. Teil Trilogie)

›Perfect – Willst du die perfekte Welt?‹ ist der zweite Teil der furiosen Dystopie von Bestsellerautorin Cecelia Ahern. Mitreißend und leidenschaftlich erzählt sie, wie die 17-jährige Celestine um die Freiheit kämpft, Fehler machen zu dürfen und aus ihnen zu lernen.
Celestine wurde als „fehlerhaft“ gebrandmarkt, sie gehört nun zu den Menschen zweiter Klasse. Doch statt sich den strikten Regeln des Systems zu unterwerfen, flieht sie. Denn Celestine ist auch ein Symbol der Hoffnung für alle anderen Fehlerhaften.
Gelingt es ihr, den grausamen Richter Crevan zu überführen? Das wäre die Chance auf einen Neuanfang für die Fehlerhaften. Aber gibt es auch für ihre große Liebe eine neue Chance?
Für Celestine geht es um alles – um Gerechtigkeit für sich selbst und alle anderen und um eine lebenswerte Zukunft. (Quelle: Fischer FJB)

8.) Elias & Laia - Eine Fackel im Dunkel der Nacht (one)


Lang erwartete Fortsetzung von Elias & Laia – Die Herrschaft der Masken: Das Schicksal hat Elias und Laia zueinander geführt und im Kampf gegen das Imperium geeint. Laia hat Elias vor der Hinrichtung bewahrt, und als Gegenleistung hilft Elias ihr, durch die Tunnel unterhalb von
Schwarzkliff zu fliehen. Der Plan: Sie wollen die Stadt verlassen und den weiten Weg durch die Wüste bis nach Kauf einschlagen. Dort sitzt Laias Bruder im Gefängnis. Um ihn zu befreien, braucht Laia Elias‘ Hilfe. Auf ihrer Flucht bleibt kaum Zeit für die Frage, was sie außer dem gemeinsamen Feind noch miteinander teilen. Doch noch immer ist da dieses Gefühl, das sie vom ersten Moment zueinander hingezogen hat (Quelle: one).

9.) Das Mädchen mit den gläsernen Füßen - Ali Shaw (Loewe)


Seltsame Dinge gehen auf St. Hauda´s Land vor: Eigentümliche geflügelte Kreaturen schwirren umher, in schneebedeckten Wäldern versteckt sich ein Tier, das mit seinem Blick alles in Weiß
Nun kehrt sie an den Ort zurück, wo alles begann, in der Hoffnung, hier Hilfe zu finden. Doch stattdessen findet sie die große Liebe: Mit ihrer traurigen und trotzigen Art schafft Ida es, die Knoten in Midas’ Herzen zu lösen. Gemeinsam versuchen sie nun, das Glas aufzuhalten.
verwandelt, im Meer sind wundersame Feuerwerke zu beobachten … und Ida Maclaird verwandelt sich langsam, von den Füßen aufwärts, zu Glas.



10.) Das Licht von Aurora - Anna Jarzab (Loewe)

Schon immer wollte die 16-jährige Sasha in die Rolle ihrer liebsten Romanheldinnen s

chlüpfen und Abenteuer in fernen Welten erleben. Nicht ahnend, dass die Geschichten ihres Großvaters über Parallelwelten tatsächlich wahr sind, landet sie plötzlich unfreiwillig in Aurora – einer modernen Monarchie. Neben einem Leben am Hofe erwartet Sasha hier auch die ganz große Liebe. Doch Palastintrigen und Verrat drohen ihre Träume zu zerstören ...

Kommentare:

  1. Hi, :)

    "The Black key" schaut so cool aus, ich finde auch die vorherigen Bände dieser Reihe so traumhaft schön! ♡ Aber eigentlich ist jedes Cover das du vorgestellt hast wunderschön! ^^

    Liebe Grüße
    Sani von Flüsternde Worte

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Sani,

    das Cover gefällt mir von den dreien auch am besten! <3 Das war eine der schwierigsten Aufgaben, sich zu entscheiden und ich habe es tausend mal geändert, weil mir immer wieder ein anderes besser gefiel. ^^

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Silke,
    ich liebe das Cover von der Elias & Laia-Fortsetzung. Schon das erste fand ich traumhaft schön, aber das zweite kann da absolut mithalten. :o))
    Ganz liebe Grüße Tanja :o)

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Tanja,

    ich finde das neue Cover auch so schön und ich freue mich drauf, wenn ich es endlich rauskommt. ;)

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen