Donnerstag, 1. Juni 2017

Blogparade Eurer #Geheimtipps




Die liebe Aleshanee vom Blog Weltenwanderer hatte eine tolle Idee. Oft gibt es Bücher, die bei den ganzen gehypten Büchern unter gehen oder einfach viel zu wenig Aufmerksamkeit bekommen haben und doch einfach nur klasse sind. Genau diesen Büchern soll dank der Blogparade mehr Aufmerksamkeit zuteil werden.

Habt ihr auch Geheimtipps? Dann macht doch einfach mit. :) Nähere Infos findet ihr bei Aleshanee, ihr müsst nur auf "Weltenwanderer" klicken.


Gleich zu Beginn möchte ich euch einen Thriller ans Herz legen, den ich gerade erst gelesen habe und der mich absolut begeistern konnte, vor allem, weil ich zu keiner Zeit ahnte, wer oder was hier dahinter steckte:

L. U. Ulder - Ein dunkler Trieb:

Inhalt: Eine grausam ermordete Frau, ein sadistischer Mörder - der neue Thriller von L.U. Ulder
Björn Liebermanns Einstieg bei der Berliner Kripo ist alles andere als verheißend. Nach seiner Versetzung aus Hamburg findet er sich entgegen aller Absprachen in der Mordkommission Berlin wieder. Leichen sind ihm ein Graus und die Arbeit wird zur Qual. Sein erster Mordfall ist knifflig, aber die Spuren sind vielversprechend. Björns anfänglicher Verdacht, ein Serienmörder könnte der Täter sein, wird von seiner Vorgesetzten abgetan. Das Ermittlungsergebnis scheint ihr recht zu geben. Niemand der Ermittler ahnt, dass sich der Fall zu einem wahren Albtraum entwickeln wird (Quelle: amazon). 

Meine Rezension: *klick*


Dann habe ich gerade (bzw. bin noch dabei) bei einer Leserunde auf Lovelybooks mitgemacht und habe dieses Buch für mich entdeckt:

Der Fährmann von Christopher Golden:

Inhalt: Die Ebenen der Realität verschieben sich, als ein uralter Mythos auf furchtbare Weise lebendig wird.
David und Janine, die nach einem quälenden Verlust wieder zueinander finden, müssen sich den Dämonen ihrer Vergangenheit stellen und den brüchig gewordenen Glauben an sich und ihre Welt wiederfinden (Quelle: amazon).

Meine Rezension: folgt noch, da werde ich danach noch den Link einfügen.






Dann habe ich hier eine Geschichte voller Magie, die mir sehr gut gefallen hat.

Catron von Anja Berger

Inhalt: Als die Studentin Kira Sanders einen verzweifelten Hilferuf hinter einer geheimnisvollen Melodie wahrnimmt, hält sie diese zunächst für ein Produkt ihrer Fantasie.
Kurz darauf findet sie sich jedoch in einer mittelalterlich anmutenden, halb zerstörten Stadt wieder, die von grauenerregenden Kreaturen heimgesucht wird.
Wurde sie gerufen, um die Menschen zu schützen oder verfolgt derjenige, der sie rief, ein gänzlich anderes Ziel?
Mit Schrecken erkennt Kira, dass durch ihre Anwesenheit ein jahrhunderte alter Konflikt zwischen zwei magischen Schulen neu auflebt und dass man von ihr erwartet, sich für eine Seite zu entscheiden (Quelle: amazon).

Meine Rezension: *klick*
  

Dann habe ich hier eine Dark Fantasy Geschichte, auf deren dritten Teil ich gerade sehnsüchtig warte. Spannung pur, aber zimperlich sollte man hier lieber nicht sein, trotzdem sehr genial geschrieben, sehr sehr atmosphärisch:

Ivo Pala - Dark World Saga

1. Schwarzer Horizont

Inhalt: Seit dem Weltendonner herrscht überall ewige Nacht. Asche verdunkelt den Himmel, die Welt wird zunehmend eisiger. Äcker und Felder sind tot; nichts wächst mehr. Menschen verhungern auf
den Straßen. Andere verschwinden spurlos auf mysteriöse Weise. Zwei Hochkulturen, Twyddyn und Milara, bekämpfen einander zu Land und See um die letzten Ressourcen und die Macht auf dem neu entdeckten, geheimnisvollen Kontinent Kutera. In einem Sturm aus Schlachten und Intrigen trotzen der Krieger Raymo, die Sklavin Lizia und der Mönch Ash ebenso der feindseligen Natur wie ihrem unbarmherzigen Schicksal (Quelle: amazon).

Meine Rezension: *klick*

2. Schwarzer Sturm
Inhalt: Seit dem Weltendonner herrscht überall ewige Nacht. Asche verdunkelt den Himmel, alle Felder sind tot; Menschen verhungern auf den Straßen. Hoffnung verspricht einzig der neu entdeckte,
Doch Rielle, die Königin der sterbenden Hochkultur Twyddyn, hegt grausame Pläne für Kutera, und nur der Krieger Raymo und die Sklavin Lizia können sie noch aufhalten.
Währenddessen führt eine geheimnisvolle Mission den Mönch Ash und seine Gefährten auf eine Reise um die halbe Welt – hin zur Erfüllung seines dunklen Schicksals
geheimnisvolle Kontinent Kutera (Quelle: amazon).

Meine Rezension: *klick*


Zu guter Letzt habe ich noch locker-leichte Liebesromane für sonnige Tage auf dem Balkon oder wo ihr bei den Temperaturen gerne lest dabei:

Franziska Erhard mit z. B. Alles nur Ansichtssache

Inhalt: Wir beginnen in London ein ganz neues, aufregendes Leben.« Das war Freds Versprechen gewesen. Und er hatte das Versprechen wahr gemacht, wenn auch anders als gedacht. Nach einem
gutem halben Jahr steht Anni plötzlich vor den Scherben ihrer einst perfekten Beziehung. Zum Glück gibt es ihre Freundin Emily, nie um einen guten Rat verlegen, und den ziemlich attraktiven und überaus netten Ben, die ihr wieder auf die Beine helfen. Und dann taucht auch noch Marc auf mit seiner verrückten Wette und seinen skurrilen Nicht-Dates. Und plötzlich ist Anni nicht mehr die nette, aber eher unsichtbare und ziemlich üppige Freundin eines erfolgreichen Mannes, sondern Mittelpunkt einer Geschichte, die sie sich so bisher nur seufzend im Kino angesehen hatte. Aber reicht das aus, um der Vergangenheit zu entkommen? Denn da gibt es noch etwas, wovon keiner weiß, und diese Sache wird immer mächtiger (Quelle: amazon).


Weiter tolle Tipps findet ihr hier:

In der ersten Juli-Woche gibt es eine Zusammenfassung bei: Weltenwanderer

Bei Daniela von Buchvogel: *klick*
Bei Nona von Thebookpassion: *klick*
Bei Nicole von Zeit für neue Genres: *klick*
Bei Rina von flashtaig: *klick*

Kommentare:

  1. Hey, schön dass du auch mitgemacht hast!!!

    Von "Der Fährmann" hab ich auch schon gehört - das sieht soooo toll aus und bisher hab ich auch nur gute Meinungen gesehen!
    Und der erste Band von Ivo Pala liegt tatsächlich schon bei mir auf dem SuB :D Das hatte ich auf Facebook entdeckt und da bin ich schon sehr gespannt. Allerdings warte ich hier mit dem Lesen noch auf Band 3 :)

    Die anderen drei kannte ich noch gar nicht, aber die sind auch nicht so mein Beuteschema - zum Glück, denn ich merke, dass ich viel zu viele auf die Wunschliste packe durch die Blogparade *lach*

    Meine Zusammenfassung kommt übrigens am 7. Juli ;) Dein Beitrag ist notiert!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Aleshanee,

      der Fährmann ist nicht nur super geschrieben, sondern auch optisch ein absolutes Highlight. Ich kenne leider nur Fotos vom Buch, da ich das ebook lese, aber es steht auf jeden Fall auf meiner Wunschliste. ^^

      Ja, ich hätte bei der Dark World Saga auch mehr Geduld haben sollen, denn da warte ich jetzt sehnsüchtig drauf, dass es weitergeht. ;)

      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  2. Oh - Du hast eine tolle Liste. Der Fährmann klingt spannend und Ivo Pala auch - gleich mal auf meine Liste gewandert. Ach ich sehe schon - die Liste wird dieses Mal echt gesprengt.

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, wenn es dich beruhigt, meine Wuli ist gestern auch gut gewachsen und ich habe nur ein bisschen gestöbert... ;)

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Vielen Dank für das Verlinken :-). Ich habe schon einiges über "Der Fährmann" gehört und bin noch am überlegen, ob ich mir das Buch kaufen möchte.
    Die Reihe von Ivo Pala steht recht weit oben auf meiner Wunschliste und durch deine Empfehlung werde ich mir den ersten Teil bald kaufen.

    Liebe Grüße,
    Nona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nona,

      das freut mich, dass ich dich neugierig auf die Dark World Saga machen konnte. :) Auch der Fährmann liest sich bisher spitze (da bin ich zwar noch nicht ganz mit fertig, aber da fehlt nicht mehr viel, deshalb kann ich es beruhigt als Tipp weitergeben). ;)

      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  4. Hallo Silke,
    das sind ja tolle Tipps von dir. Mir sagt besonders zu der Fährmann und die Dark World Saga, aber auch der Liebesroman klingt herzig.
    Und besonders herzlichen Dank für das Verlinken.

    Liebe Grüße
    Daniela / Buchvogel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Daniela,

      ich mochte auf jeden Fall alle Bücher und freu mich, wenn ich damit anstecken kann. ;)

      Die Bücher von Franziska kann ich dir auch ans Herz legen, lesen und wohlfühlen ist da angesagt.

      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  5. "Der Fährmann" ist ja wirklich ein Geheimtipp! Sehr schön, dass du es gelistet hast. Ich lese es grad, bin aber noch nicht besonders weit. Bisher finde ich es nicht schlecht.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,

      ich habe beim Fährmann noch ein paar Seiten vor mir und muss schon sagen, dass es mir richtig gut gefällt. Ich bin gespannt, was du dazu sagst.

      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  6. Hallo liebe Silke :)
    Bisher habe ich noch von keinem der Bücher gehört, aber "Catron" ist mir sofort ins Auge gefallen. Das Cover ist ja ein Traum! Allein deswegen würde ich es, als bekennender Coverjunkie, schon kaufen ;)
    Quo, der zweite Teil, ist auch gleich mit auf meiner Wunschliste gelandet.

    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elke,

      irgendwie ist mir dein Kommentar völlig durchgegangen - entschuldige bitte!

      Ja, das Buch ist schon sehr hübsch, aber auch wirklich mit einer tollen Fantasygeschichte als Inhalt. Dann bin ich gespannt, ob es bei dir einziehen darf. ;)

      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  7. Guten Morgen!

    Ich sag nochmal ganz herzlichen Dank fürs mitmachen und wünsche viel Spaß beim Stöbern - ich hab heute alle teilnehmenden Blogs zur Aktion für euch zusammengestellt :)

    Blogparade eurer #Geheimtipps

    Liebste Grüße und einen schönen Tag!
    Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Aleshanee,

      ich sag ganz herzlichen Dank für deine tolle Idee und diese Aktion! Ich werde da auf jeden Fall noch genauer stöbern gehen.

      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  8. Hallo,

    Der Fährmann liegt bei mir noch auf den StuB, aber ich will ich relativ zeitnah auf jeden Fall lesen. Ich war auf einer Veranstaltung mit einem Interview mit dem Autor auf der letzten LBM und das Buch klang echt spannend! Und sieht toll aus ^^ Schwarzer Horizont habe ich erst jüngst gelesen und rezensiert, aber das hat mich leider so gar nicht überzeugt. Was schade ist, weil das Worldbuilding mir grundsätzlich sehr gefallen hat.

    Hier ist mein Beitrag.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      der Färhmann war wirklich toll und jaaaa, es sieht mega aus! ;)

      Dann werde ich gleich mal bei dir stöbern und Rezi lesen kommen. ^^

      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  9. Hey!

    'Der Fährmann' steht auch schon seit einer Weile auf meiner Merkliste. Bin gespannt auf deine Rezension dazu und hab gleich mal ein Abo dagelassen :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen